Auswahl zum Warenkorb hinzugefügt
Zur Kasse gehen

Dieses Produkt kann leider nicht in den Warenkorb gelegt werden, es ist nicht im Lager verfügbar.

OK

Warum auch Mieter auf Smart Home setzen sollten

Deutschland ist ein Land der Mieter: Knapp 36 Millionen Deutsche leben hierzulande zur Miete, die meisten davon in Wohnungen. Es ist dabei nicht ungewöhnlich, dass der Bewohner einer Mietwohnung etwas in diese Immobilie investiert und sich beispielsweise den Traum einer neuen Küche erfüllt. In Sachen Smart Home gibt es bei Mietern mehr Zurückhaltung – zu Unrecht.

Home Sweet Home – auch wenn’s nur gemietet ist

Viele deutsche Mieter schrecken zurück und wagen den Einstieg in ein intelligentes Zuhause nicht. Ihre Vorbehalte: zu viel Aufwand, zu viel Stress beim Umzug und nicht zuletzt zu hohe Kosten dafür, dass es nur um eine Mietwohnung geht. Dabei ist Magenta SmartHome von der Telekom ein System, das genau auf die Bedürfnisse von Mietern zugeschnitten ist. Fast im Handumdrehen und ohne viel Zeit aufzuwenden wird Ihre Mietwohnung sicherer, komfortabler und günstiger im Unterhalt, weil Magenta SmartHome auch Energiekosten sparen kann.

Die drei wichtigsten Gründe, warum ein Smart Home auch für Mieter viele Vorteile bietet, im Überblick.

Einfache Montage von Tür-/Fensterkontakte

Einfache Montage

Die Montage der einzelnen Geräte von Magenta SmartHome ist in einer Mietwohnung ein Kinderspiel. Die meisten Komponenten lassen sich schnell und ohne zu bohren in der Wohnung installieren. Ein prüfender Blick in den Mietvertrag oder eine Genehmigung für die Einrichtung eines Smart Home seitens des Vermieters in Ihrem Zuhause ist also nicht notwendig – anders als bei vielen anderen Maßnahmen, die Mieter zum Beispiel für den Einbruchschutz in ihrer Wohnung einbauen können. Und sollten Sie doch einmal bohren müssen, so wie es etwa bei der Montage von Rauchmeldern empfohlen wird, lassen sich die wenigen Spuren mit ein paar Handgriffen aus jedem Zimmer beseitigen

Einfacher Rückbau, absolute Mobilität

Steht ein Umzug an, bietet Magenta SmartHome absolute Mobilität. Einfach die einzelnen Geräte einpacken, am Ziel wieder auspacken und wieder in Betrieb nehmen! Alles, was Sie in Ihrer neuen Wohnung brauchen, ist ein WLAN Anschluss. So ist Magenta SmartHome investitionssicher: Sie müssen für eine neue Mietwohnung nicht ein neues Smart Home-System anschaffen und das alte zurücklassen, ohne Geld dafür zu bekommen. Auch das ist ein Vorteil gegenüber anderer Sicherheitstechnik, wie speziellen Türschlössern, bei der das oft nicht oder nur mit großem Aufwand möglich ist. Wenn Sie Ihr Smart Home in Ihrer neuen Wohnung wieder eingerichtet haben, können Sie die Steuerung Ihres Smart Home genau wie zuvor einfach mit der Magenta SmartHome App auf Ihrem Smartphone durchführen, über die Sie auf alle intelligent vernetzten Geräte zugreifen können.

So funktioniert Magenta SmartHome
Mann mit Tablet und Magenta SmartHome App

Müheloser Einstieg

Magenta SmartHome macht den Einstieg in die Welt des vernetzten Wohnens ganz einfach. Alles, was Sie zunächst brauchen, ist dabei im Starter Paket enthalten. Zum einen ist das die Home Base, das Herzstück Ihres Smart Home. Sie ist mit allen Smart Home-Komponenten in Ihrer Mietwohnung oder Ihrem Haus vernetzt. Zum anderen gehören Tür- /Fensterkontakte zum Starter Paket dazu, mit denen Sie auch von unterwegs über die Magenta SmartHome App prüfen können, ob die Fenster geschlossen sind. Wird eines geöffnet, erhalten Sie eine Push-Nachricht auf Ihr Smartphone und können sofort reagieren. Hier erfahren Sie mehr zum Starter Paket, damit Sie direkt loslegen können!

Wie viele Komponenten Sie im Anschluss intelligent miteinander vernetzen und in Ihr Smart Home integrieren, bleibt ganz Ihnen überlassen. Der eine setzt auf Kameras und vernetzt sie mit Bewegungsmeldern . So kann er über die Magenta SmartHome App jederzeit von unterwegs einen Blick in sein Zuhause werfen, wenn ein Bewegungsmelder einen Eindringling bemerkt. Der andere wiederum nutzt Smart Home, um seine Heizung und das Licht mit dem Smartphone zu steuern. Ihrer Fantasie und Ihrem Erfindungsreichtum sind keine Grenzen gesetzt.

Starten Sie also auch als Mieter ganz leicht in Ihr flexibles und modulares Magenta SmartHome – und genießen das gute Gefühl von mehr Sicherheit, mehr Komfort und besserer Energieeffizienz zu Hause.

Weitere Links

Smart kochen

Kochen mit Köpfchen – für maximalen Genuss am Herd und bei Tisch. Erfahren Sie jetzt, wie eine vernetzte Küche für mehr Lebensfreude sorgen kann – oder Ihnen zumindest den Alltag ein wenig erleichtert.

Artikel lesen

Unsere Produkte

Starter Paket inkl. App-Lizenz

Magenta SmartHome Starterpaket
239,99

Verkauf und Versand durch KAPPS GmbH

Lieferzeit: 3-5 Tage

SmartHome Tür-/Fensterkontakt optisch

SmartHome Tür-/Fensterkontakt optisch
NEU
39,99

Verkauf und Versand durch KAPPS GmbH

Lieferzeit: 3-5 Tage

SmartHome Bewegungsmelder innen

SmartHome Bewegungsmelder innen
NEU
59,99

Verkauf und Versand durch KAPPS GmbH

Lieferzeit: 3-5 Tage

Smart Home avtest Sicherheit

AV-SICHERHEITSTEST 2017 – Testergebnis: Sehr guter Schutz. QIVICON bietet einen sehr guten Schutz – das attestiert das unabhängige Institut für IT-Sicherheit, die AV-TEST GmbH. Der Sicherheitstest bestätigt zum dritten Mal in Folge, dass auf der QIVICON Plattform Manipulation durch Externe verhindert wird und die Kommunikation gesichert ist.

Fehler

Meldung schließen
Information

Meldung schließen