Der Kaffee ist fertig!

Das beliebteste Getränk der Deutschen läuft heute meist unspektakulär per Knopfdruck aus der Maschine. So weit, so gut. Aber wäre es nicht schön, wenn der Kaffee direkt nach dem Aufstehen bereits auf dich wartet? Frisch aufgebrüht und direkt bereit zum Trinken? Mit Magenta SmartHome denkt deine Kaffeemaschine mit und weiß, wie ein guter Morgen aussieht.

Die Kaffeemaschine per App starten, während du noch im Bett liegst.

Für den perfekten Morgen

Die erste Stunde nach dem Aufstehen ist ein wichtiger Teil des Tages. Egal, ob du Morgenmuffel bist oder direkt fit in den Tag startest, jeder hat seine Routinen und Gewohnheiten, um in die richtige Stimmung zu kommen. Für die meisten Deutschen ist Kaffee ein unverzichtbarer Bestandteil davon. Magenta SmartHome hilft dir, einen perfekten Morgen zu erleben.

Direkt nach dem Aufstehen kannst du per App die passende Situation aktivieren, damit verschiedenste vernetzte Geräte ihren Dienst verrichten. Im Bad stellt sich die Heizung auf eine angenehme Temperatur ein, in der Küche wird die Jalousie hochgefahren – und die Kaffeemaschine macht sich an die Arbeit. Lass dir die Arbeit morgens abnehmen, um dich voll auf den anstehenden Tag konzentrieren zu können.

Die smarte Kaffeemaschine für den perfekten Morgen

Mit wenig Aufwand: Die Kaffeemaschine per App starten

Damit du morgens bereits von einem frisch gebrühten Kaffee in der Küche empfangen wirst, benötigst du einen Zwischenstecker , den du zwischen Steckdose und Stromkabel deiner Kaffeemaschine steckst. Schon wird aus deiner herkömmlichen Kaffeemaschine eine smarte Kaffeemaschine und du kannst die Stromzufuhr der Maschine per App steuern. Bitte beachte, dass nicht jede Kaffeemaschine bei aktivierter Stromzufuhr direkt mit der Zubereitung startet. In jedem Fall sollte die Kaffeemaschine am Vorabend auf „an“ gestellt sein und der Zwischenstecker auf „aus“. Dann genügt es, die Maschine manuell per App oder vollautomatisiert per Zeitsteuerung zu aktivieren.

Mit der Vernetzung deiner Kaffeemaschine ergeben sich viele Ideen! Richte zum Beispiel eine Regel ein, damit die Maschine automatisch startet, wenn die Tür des Tassenschranks geöffnet wird. Besonders praktisch: Wenn du das Haus morgens verlassen hast und dir einfällt, dass die smarte Kaffeemaschine noch läuft – kein Problem, einfach per App ausschalten!