Auswahl zum Warenkorb hinzugefügt
Zur Kasse gehen

Dieses Produkt kann leider nicht in den Warenkorb gelegt werden, es ist nicht im Lager verfügbar.

OK

Unsichtbarer Spitzenservice: Magenta SmartHome für Gäste

Ein guter Concierge liest Gästen jeden Wunsch von den Augen ab. Genauso funktioniert Magenta SmartHome: In kleinen Pensionen sorgt die clevere, leicht zu bedienende Technik ganz leicht und unauffällig für Komfort und Sicherheit.

24 Stunden für Gäste da

Ursprünglich bezeichnet der französische Begriff „Concierge“ Pförtner, die eine Burg bewachen. Lanze und Rüstung braucht der moderne Concierge nicht mehr: Heute findet man ihn in Luxushotels, wo er Gästen vom Last-Minute-Konzertticket bis zur Platzreservierung im ausgebuchten Restaurant keinen Wunsch unerfüllt lässt. Tickets bucht Magenta SmartHome zwar nicht, dafür bietet es aber Komfort- und Sicherheitsservice rund um die Uhr – auch in kleinen Pensionen. Jedes Zimmer kann der digitale Concierge zum Beispiel zur richtigen Zeit auf Wohlfühltemperatur bringen. Morgens lässt er im Badezimmer rechtzeitig die Heizung hochfahren, sodass die Gäste einen kuschelig warmen Raum betreten.

Kinderleichte Einrichtung

Es erfordert kein Fachwissen, keine aufwendige Installation und kein Aufbohren von Wänden, um seinen Übernachtungsgästen diesen Komfort zu bieten. Herzstück der vernetzten Pension ist die Home Base – beispielsweise in der Nähe der Rezeption – die mit jedem handelsüblichen WLAN-Router kompatibel ist. Der Einrichtungsassistent führt Schritt für Schritt durch das Programm. Das System beginnt auf Wunsch ganz klein, zum Beispiel mit ein paar intelligenten Thermostaten für die effiziente Heizungssteuerung, und wächst dann ganz nach Belieben. Aktuell lassen sich 130 Geräte mit Magenta SmartHome verbinden und über die Magenta SmartHome App steuern – inklusive cleverer Funktionen für die Automatisierung. Schließlich arbeitet ein guter Concierge ganz unauffällig im Hintergrund.

Home Base Magenta SmartHome QIVICON
Magenta SmartHome Heizung Nebenkosten senken App

Nebenkosten senken

Der Concierge sorgt in Pensionen nicht nur für mehr Komfort und Sicherheit, sondern hilft Betreibern gleichzeitig beim Sparen. Individuelle Raumprofile und Zeitsteuerungen für Thermostate wie das morgendliche Anheizen des Badezimmers schonen die Umwelt und den Geldbeutel. Lässt ein Gast sein Fenster offen, regelt Magenta SmartHome die Heizung automatisch herunter. So steht der Concierge nicht nur im Dienst seiner Gäste, sondern auch im Dienst der Gastgeber, denen er bares Geld spart.

Weitere Links

Kleines Gerät, großer Unterschied: der intelligente Rauchmelder von Magenta SmartHome

Auch heutzutage fordern Wohnungsbrände in Deutschland jedes Jahr noch mehrere hundert Opfer. Wirksamer Schutz muss dabei nicht viel kosten – und lässt sich ohne technisches Know-how ganz schnell und einfach installieren.

Artikel lesen
Nebenkosten

Flattert die Nebenkostenabrechnung ins Haus, kommt dies oft einer bösen Überraschung gleich. Das muss nicht sein: Mit diesen Tipps können Sie Kosten sparen.

Artikel lesen

Unsere Produktempfehlung

Starter Paket

Magenta SmartHome Starterpaket
139,99

Verkauf und Versand durch KAPPS GmbH

Lieferzeit: 3-5 Tage

eQ-3 Heizkörperthermostat (IP)

eQ-3 Heizkörperthermostat (IP)
49,99

Verkauf und Versand durch KAPPS GmbH

Lieferzeit: 3-5 Tage

eQ-3 Wandthermostat (IP)

eQ-3 Wandthermostat (IP)
49,99

Verkauf und Versand durch KAPPS GmbH

Lieferzeit: 3-5 Tage

Smart Home avtest Sicherheit

AV-SICHERHEITSTEST 2017 – Testergebnis: Sehr guter Schutz. QIVICON bietet einen sehr guten Schutz – das attestiert das unabhängige Institut für IT-Sicherheit, die AV-TEST GmbH. Der Sicherheitstest bestätigt zum dritten Mal in Folge, dass auf der QIVICON Plattform Manipulation durch Externe verhindert wird und die Kommunikation gesichert ist.

Fehler

Meldung schließen
Information

Meldung schließen