SmartHome Heizkörperthermostat Weiß

Farbe: Weiß
 
statt 49,99 €
29,99  €

Sofort verfügbar

Verkauf und Versand durch Brodos AG:

Kundeninformationen, AGB, Datenschutzhinweise und Details zum Bestellablauf finden Sie hier.

SmartHome Heizkörperthermostat auf einen Blick

  • Highlights
  • Lieferumfang
  • Kompatibilität
  • Technische Details

Highlights

  • Steuerung der Raumtemperatur auch von unterwegs mit der Magenta SmartHome App
  • Anpassung von Temperatur und Heizphasen individuell auf Ihre Bedürfnisse
  • Spart Heizkosten, indem nur geheizt wird, wenn Sie zu Hause sind

SmartHome Heizkörperthermostate kaufen – Heizungswärme zum Wohlfühlen

Sie wünschen sich ein warmes Zuhause zu möglichst geringen Heizkosten? Dann integrieren Sie Ihre Thermostate ins Magenta SmartHome. So stellen Sie die Raumtemperatur exakt auf Ihre gewünschten Wohlfühlzonen ein und sparen zugleich bares Geld. Über die App steuern Sie sogar von unterwegs aus Ihre Heizung, sodass Ihre vier Wände Sie gemütlich warm empfangen. Die SmartHome Heizkörperthermostate ermöglichen Ihnen außerdem eine automatische Steuerung. Legen Sie dafür ganz einfach persönliche Heizprofile für Räume und Familienmitglieder an.

Clevere Steuerung der Raumtemperatur

Die SmartHome Heizkörperthermostate heben das Heizen auf ein individuelles Wohlfühl-Niveau:

  • Passen Sie Temperatur und Heizphasen nach Bedarf an.
  • Nehmen Sie für jedes Zimmer separate Einstellungen vor.
  • Sparen Sie Kosten, indem Sie nur dann heizen, wenn Sie daheim sind.

Einfache Integration Ihrer Heizung in Magenta SmartHome

Wollen Sie Ihre Heizkörper smart machen? Das erfolgt in drei einfachen Schritten:

1. Entfernen Sie die alten Thermostate an Ihren Heizungen.
2. Schrauben Sie die neuen Geräte auf.
3. Setzen Sie die Batterien ein und nehmen Sie die SmartHome Heizkörperthermostate in Betrieb.

Über die Magenta SmartHome App können Sie die Produkte nun in Ihr Heimnetzwerk einbinden.

SmartHome Heizkörperthermostate online bestellen

Der modulare Aufbau des Magenta SmartHome Systems erlaubt Ihnen, die Umrüstung auf Ihr intelligentes Zuhause Schritt für Schritt anzugehen – ganz so, wie Sie es wollen. Wählen Sie im Online-Shop das Magenta SmartHome Starter-Paket aus und kaufen Sie nach und nach einfach weitere Produkte dazu. Empfehlenswert zu den SmartHome Heizkörperthermostaten sind zum Beispiel optische Fensterkontakte. Denn so können Sie Heizungen auf intelligente Weise automatisch abregeln, wenn Sie die Fenster zum Lüften öffnen. Das verhindert, dass Sie währenddessen umsonst heizen.

FAQ: Wissenswertes über die intelligente Heizungssteuerung

Wie kann ich die neuen Thermostate installieren?

Sie tauschen die vorhandenen einfach durch die SmartHome Heizkörperthermostate aus. Das ist völlig risikofrei: Wenn Sie den alten Drehregler abschrauben, bleibt die wasserführende Leitung unangetastet. Sie müssen keine weiteren Maßnahmen ergreifen. Setzen Sie nun die beiden AA-Batterien in die SmartHome Heizkörperthermostate ein. Für einen schnellen Start sind diese im Lieferumfang bereits enthalten.

Wie sind Voreinstellungen möglich?

Mithilfe der App passen Sie die Voreinstellungen der Thermostate intuitiv Ihren Wünschen an. Beispielsweise müssen Sie in Bädern oder anderen nur gelegentlich genutzten Räumen für den Rest des Tages lediglich eine konstant niedrigere Raumtemperatur halten. Der Vorteil: Die Zimmer kühlen nicht zu stark aus und sind schneller wieder warm, wenn Sie das wünschen. Für wenig genutzte Bereiche wie das Schlafzimmer ist folgende Einstellung empfehlenswert:

  • Mindesttemperatur von 16 Grad Celsius
  • Wohlfühltemperatur für das Zubettgehen, ca. 21 Grad um 22:30 Uhr
  • Niedrigere Temperatur für das Schlafen, ca. 18 Grad
Kann ich die SmartHome Heizkörperthermostate auch konventionell steuern?

Ja. Sie können diese entweder via Smartphone, mithilfe eines Amazon Echo Dots über Amazon Alexa oder konventionell per Hand bedienen – ideal für Mehrgenerationen-Haushalte. Stellen Sie einfach über das Display direkt am Gerät die gewünschte Raumtemperatur ein – fertig!

Wie kann ich mit gezielten Heizphasen Kosten sparen?

Bei korrekter Einstellung arbeitet die Heizung nur in den Phasen, in denen Sie zu Hause sind. Bei Abwesenheit hält sie ein für das gesunde Raumklima voreingestelltes Temperaturmaß.

Mit welcher Home Base ist das Thermostat kompatibel?

Das SmartHome Heizthermostat können Sie nutzen, wenn Sie eine Home Base der 2. Generation oder einen Speedport Smart verwenden.

Das könnte Sie auch interessieren