Amazon Echo (2. Generation) Hellgrau Stoff

Farbe: Hellgrau Stoff
 
 
 
99,99  €

Sofort verfügbar

Verkauf und Versand durch Brodos AG:

Kundeninformationen, AGB, Datenschutzhinweise und Details zum Bestellablauf findest Du hier.

Amazon Echo (2. Generation) auf einen Blick

  • Highlights
  • Lieferumfang
  • Kompatibilität
  • Technische Details

Highlights

  • Benutze und steuer Deine Magenta SmartHome Geräte mit Deiner Stimme
  • Steuert Licht, Heizung, Musik und mehr
  • Erfüllt den Raum mit einem 360° omnidirektionalen Klang
  • Beantwortet Fragen, liefert Nachrichten, Verkehrs- und Wetterinformationen u.v.m.

Steuern Sie Ihre Smart-Home-Geräte mit Ihrer Stimme – mit dem smarten Sprachassistenten von Amazon

Nutzen Sie Ihr Smart Home noch bequemer. Statt mit dem Smartphone dirigieren Sie nun Heizung, Licht, Rollläden und weitere Elemente nur durch Ihre Stimme – mit Amazon Echo der 2. Generation. Der intelligente sprachgesteuerte Bluetooth-Lautsprecher von Amazon reagiert auf Ihre Befehle und erleichtert Ihnen den Alltag. Nutzen Sie Alexa, den Sprachassistenten, um Ihre Termine zu verwalten, Musik zu hören oder den Wetterbericht abzufragen.

Lassen Sie sich von den zahlreichen Funktionen des Sprachassistenten beeindrucken

Mit dem Lautsprecher Amazon Echo der 2. Generation nutzen Sie Ihr Magenta SmartHome noch einfacher:

  • Aktivieren/Deaktivieren der Magenta SmartHome Szenen
  • Temperatursteuerung in allen Räumen, in Verbindung mit Heizkörper- oder Wandthermostaten
  • An-/Ausschalten und Dimmen der Beleuchtung
  • Schalten von Zwischensteckern
  • Prozentuale Steuerung von Rollläden

Darüber hinaus erleichtert Ihnen Amazon Echo der 2. Generationen in vielen Bereichen den Alltag:

  • Termine: Bei vielen Meetings verlieren Sie schnell den Überblick? Kein Problem! Alexa erinnert Sie an alle anstehenden Termine.
  • Verkehrsinformationen: Stau und Verkehrschaos können Sie nun ganz einfach umfahren. Rufen Sie über Ihren Sprachassistenten den aktuellen Verkehrsbericht ab.
  • Wetterbericht: Kurze Hose oder Regenjacke? Amazon Echo verrät Ihnen auf Wunsch die täglichen Wetterprognosen.
  • Musik: Der 360° omnidirektionale Klang des Amazon Bluetooth-Lautsprechers erfüllt den gesamten Raum. Lassen Sie Alexa nach Ihrem Lieblingslied suchen oder nutzen Sie das Gerät in Verbindung mit Diensten wie Spotify, um Ihre Playlisten zu hören. Kombinieren Sie Amazon Echo (2. Generation) Lautsprecher außerdem mit zusätzlichen Boxen, um in der gesamten Wohnung Musik zu hören.
  • News: Mit Alexa erhalten Sie Ihre persönliche Nachrichtensprecherin. Lassen Sie sich allgemeine News vortragen oder fragen Sie gezielt nach Informationen.
  • Hörbücher: So macht Hausarbeit Spaß. Mit Alexa hören Sie während des Bügelns oder beim Staubwischen spannende Hörbücher.
  • Wecker: Wie sieht Ihr Morgenritual aus? Ihr Assistent weckt Sie sanft mit Ihrem Lieblingslied oder mit einem penetranten Weckton – ganz wie Sie es möchten.
  • Kommunikation: Telefonieren Sie über Alexa, wenn Sie gerade keine Hand frei haben. Sie können auch Nachrichten diktieren, die das Gerät an den gewünschten Kontakt sendet. Voraussetzung ist, dass der Kontakt ein unterstütztes Echo-Gerät, die Amazon Alexa App oder Skype benutzt.

Das Beste: Alexa lernt ständig dazu. Über die Cloud erhält das smarte Gerät Updates, neue Funktionen und Aktualisierungen. Es passt sich perfekt Ihren Bedürfnissen und Gewohnheiten an und reagiert entsprechend. Außerdem erkennt es Ihre Stimme wieder und kann sich sogar an Dialekte gewöhnen. Je öfter Sie Ihren intelligenten Lautsprecher in der modernen Zylinderform nutzen, desto schneller lernt Alexa Ihre Sprachgewohnheiten und Bedürfnisse. Über die zugehörige Alexa App von Amazon können Sie das Gerät um verschiedene Zusatzfunktionen, sogenannte Skills, erweitern und individualisieren.

Nutzen Sie Ihr Smart Home noch bequemer und effizienter

Die Haustechnik über das Smartphone zu kontrollieren ist sehr bequem. Mit Amazon Echo der 2. Generation nutzen Sie dafür jetzt Ihre Stimme und genießen noch mehr Luxus. Es ist speziell auch für Ihr Smart Home eine Bereicherung. Denn dann steht Ihnen eine ganze Palette weiterer Funktionen zur Verfügung:

  • Temperatur: Nutzen Sie intelligente Thermostate, um per Sprachbefehl die Heizung ein- oder auszuschalten.
  • Beleuchtung: Schalten Sie bequem Lichter und Lampen an und aus – ohne aufzustehen. Mit dimmbaren Lampen sorgen Sie für eine ganz besondere Atmosphäre.
  • Rollläden: Lassen Sie die Rollläden herunter, während Sie bereits im Bett liegen. Sie möchten den Mondschein noch etwas genießen? Auf Wunsch lässt Alexa die Rollläden einen Spalt offen.
  • Kaffee: So funktioniert Zeiteffizienz. Alexa kocht Kaffee, während Sie sich anziehen.

Das ist nur ein kleiner Auszug der Möglichkeiten, wie Sie Amazon Echo der 2. Generation mit Ihrem Smart Home kombinieren können. Intelligente Steckdosen, sprachgesteuerte Lichteinstellung und vieles mehr – den Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt.

Alle Echo-Geräte sind für die Nutzung mit dem Magenta SmartHome prädestiniert. Um den Lautsprecher mit Magenta SmartHome nutzen zu können, haben Sie über die Alexa App Zugriff auf verschiedene „Skills“. Dabei handelt es sich um Erweiterungen, mit denen Sie Ihr Gerät individualisieren können. Einer davon ist der Magenta SmartHome Skill, über den Sie kompatible Geräte zuhause steuern können.

Beispiele: Diese Befehle können Sie Alexa erteilen

Sie können sich noch nicht ganz vorstellen, wie der intelligente Lautsprecher Amazon Echo der 2. Generation funktioniert? Nun, sobald Sie „Alexa“ sagen, wird das Gerät hellhörig. Sie können dann Ihren Befehl erteilen oder eine Frage stellen. Das können simple Dinge sein wie:

  • „Wie viel Uhr ist es?“
  • „Welche Termine habe ich heute?“
  • „Spiele Popmusik!“

Aber auch komplexere Befehle im Rahmen der Haussteuerung sind für Alexa kein Problem. Voraussetzung ist dann aber, dass Sie die entsprechende Technik installiert und den passenden Skill aktiviert haben:

  • „Drehe die Heizung im Wohnzimmer auf 20 Grad!“
  • „Lasse den Rollladen im Badezimmer auf 50 Prozent herunter!“
  • „Dimme das Licht im Schlafzimmer auf 25 Prozent!“

Steuern Sie Ihre elektrischen Geräte und Haustechnik nur mit Ihrer Stimme. Nach einem langen Arbeitstag können Sie gemütlich auf der Couch entspannen und müssen nicht im gesamten Haus manuell die Rollläden herunterlassen. Das erledigt Alexa für Sie. Das Licht im Kinderzimmer ist noch an? Schalten Sie es per Sprachbefehl aus, ohne den Raum zu betreten, und lassen Sie Ihren Nachwuchs weiterschlafen.

Technische Details

Im Vergleich zu ihrem Vorgänger ist die 2. Generation des Amazon Echo etwas kleiner und leichter geworden. Von Ihrem hervorragenden Klang hat Sie dadurch aber nichts eingebüßt. Entscheiden Sie sich für den intelligenten Lautsprecher und freuen Sie sich auf den 63 mm Woofer und den 16 mm Hochtonlautsprecher. Sie entwickeln im Zusammenspiel eine tolle Klangqualität, die den gesamten Raum erfüllt. Die sieben integrierten Mikrofone sorgen dafür, dass Alexa Sie auch bei lauten Nebengeräuschen versteht und auf Ihre Befehle reagiert.

Weitere technische Daten:

  • WLAN-Verbindung: Dualband-WLAN unterstützt Netzwerke der Norm 802.11a/b/g/n. (2,4 und 5 GHz)
  • Bluetooth-Verbindung: Unterstützt Advanced Audio Distribution Profile (A2DP) für Audiostreaming von Mobilgeräten auf Echo und von Audio/Video Remote Control Profilen (AVRCP) zur Sprachsteuerung von verbundenen Mobilgeräten
  • Audio: 3,5 mm Audioausgang

Neben dem Gerät und Ihrer Wunsch-Hülle sind im Lieferumfang das entsprechende Netzteil und eine Kurzanleitung enthalten.

Häufig gestellte Fragen zu Amazon Echo der 2. Generation

Wie wird das Gerät eingerichtet?

Der Einrichtungsvorgang dauert nur wenige Minuten. Schritt für Schritt erklären wir Ihnen, wie Sie Ihr neues Produkt installieren und mit Ihrem Smartphone oder Tablet verbinden.

  1. Laden Sie sich zunächst die Amazon Alexa App herunter, sofern Sie diese noch nicht besitzen. Melden Sie sich dort mit den Zugangsdaten für Ihr Amazon-Konto an.
  2. Stecken Sie nun das Kabel des Lautsprechers in die Steckdose.
  3. Tippen Sie in der App auf den Menüpunkt „Einstellungen“ und dort auf den Button „ein neues Gerät einrichten“.
  4. Dort wählen Sie Amazon Echo 2 sowie Ihre Sprache aus und bestätigen, dass Sie das Produkt mit Ihrem WLAN-Netzwerk verbinden wollen.
  5. Sobald der Lichtring des Gerätes orange leuchtet, fordert die App Sie auf, sich mit dem WLAN des Amazon Echo Lautsprechers zu verbinden. Dieses finden Sie in den Einstellungen Ihres Smartphones oder Tablets. Sie erkennen es daran, dass es das Wort „Amazon“ im WLAN-Namen enthält.
  6. Nach erfolgreicher Verbindung haben Sie nun die Möglichkeit, Ihren Echo direkt mit einem externen Lautsprecher per Bluetooth oder Audiokabel zu connecten. Selbstverständlich können Sie auch die Option „kein Lautsprecher“ auswählen.
  7. Um Ihnen den Einstieg in den Umgang mit Ihrem neuen Produkt zu erleichtern, finden Sie zum Start ein kurzes Einführungsvideo von Amazon. Darin erfahren Sie ebenfalls, wie Sie verschiedene Skills aktivieren.

Wie aktiviere ich den Magenta SmartHome Skill?

Sie möchten Magenta SmartHome über Ihre Stimme steuern? Kein Problem! Halten Sie sich an unsere Anleitung und aktivieren Sie den zugehörigen Skill in der Alexa App innerhalb weniger Minuten:

  1. Über Ihr Smartphone öffnen Sie die Amazon Alexa App. Auf der linken Seite befindet sich der Reiter „Skills“.
  2. Mit der Suchfunktion finden Sie den Magenta SmartHome Skill. Diesen wählen Sie aus und aktivieren ihn per Fingertipp.
  3. Anschließend geben Sie Ihre QIVICON Zugangsdaten ein. Sie sollten nun eine Benachrichtigung erhalten, dass die Verbindung erfolgreich war.
  4. Mit einem Fingertipp auf „Geräte erkennen“ können Sie nun alle Devices einsehen, die Sie mithilfe von Alexa steuern können.

Wie kann ich über Amazon Echo einkaufen?

So einfach war Einkaufen noch nie. Wenn Sie ein Amazon Prime Konto besitzen, können Sie bequem über den Bluetooth-Lautsprecher eine Suchanfrage per Sprachbefehl starten. Alexa durchsucht Amazon nun nach dem gewünschten Produkt und informiert Sie anschließend, sofern es verfügbar ist, über Preis und Produktnamen. Sie entscheiden nun, ob Sie die Bestellung tätigen oder abbrechen möchten. Sie können diese Funktion jederzeit ausschalten oder durch eine PIN absichern, um zu verhindern, dass zum Beispiel Ihre Kinder ungewünschte Einkäufe tätigen.

Kann das Mikrofon am Echo ausgeschaltet werden?

Ja, das ist möglich. Wenn Sie die Mikrofontaste oben auf dem Produkt drücken, färbt sich der Leuchtring des Amazon Echo Lautsprechers der 2. Generation rot. Das Gerät reagiert nun weder auf das Aktivierungswort noch auf die Aktionstaste. Indem Sie die Mikrofontaste erneut betätigen, schalten Sie die Sprachbefehl-Funktion wieder ein.

Kann das Gerät von mehreren Personen verwendet werden?

Mithilfe der Echo-Haushaltsprofile ist Ihr Sprachassistent in der Lage, zwei Profile für Erwachsene und bis zu vier Profile für Kinder zu verwalten. Sie richten diese über die Funktion „Amazon-Haushalt“ in der Alexa App oder im Browser ein. Danach können Sie auf Ihrem Echo-Gerät bequem zwischen verschiedenen Profilen hin- und herschalten. Dazu geben Sie Alexa zum Beispiel Befehle wie „Konto wechseln“ oder stellen die Frage „Welches Konto ist das?“. Mit dem intelligenten Sprachassistenten greifen Sie nun auf getrennte Musikbibliotheken, Einkaufslisten und Terminkalender zu.

Das könnte Dich auch interessieren