Magenta SmartHome App-Updates

Egal, ob du den Zugang zur App per PIN oder Fingerabdruck schützen möchtest, alle Regeln mit nur einem Klick aktiviert werden sollen oder du nach den perfekten Icons für deine Szenen suchst: Die neue Version der Magenta SmartHome App bietet dir viele weitere Möglichkeiten für dein smartes Zuhause. Entdecke hier die Details!

Schutz der App-Nutzung mit Telefon-PIN und biometrischen Daten

Magenta SmartHome App: Schutz der App-Nutzung mit Telefon-PIN und biometrischen Daten

Nicht immer ist das Smartphone in der Hand oder im Blick – das soll aber niemand ausnutzen, um ungefragt dein smartes Zuhause zu steuern. Deshalb kannst du den Zugang zur Magenta SmartHome App jetzt mit den telefoneigenen Zugangsdaten wie z.B. PIN oder Fingerabdruck schützen.

Alle Regeln gleichzeitig aktivieren oder deaktivieren

Magenta SmartHome App: Alle Regeln gleichzeitig aktivieren oder deaktivieren

Alle Regeln in deinem smarten Zuhause einzeln ein- oder auszuschalten, kann ganz schön anstrengend sein. Zum Glück geht das jetzt unkompliziert mit nur einem Klick: Auf der Übersichtsseite kannst du alle Regeln auf einmal aktivieren oder deaktivieren.

Alle Nachrichten als 'gelesen' markieren

Magenta SmartHome App: Alle Nachrichten als 'gelesen' markieren

Wenn das Postfach länger nicht geöffnet wurde, lässt sich die Fülle an Nachrichten oft nicht mehr richtig filtern – die maximale Darstellungsmenge von 99 ist schnell erreicht. Wie gut, dass du deine Nachrichten jetzt einfach alle als „gelesen“ oder „ungelesen“ markieren kannst. Du willst einige Nachrichten nicht aus den Augen verlieren? Kein Problem: Es lassen sich auch einzelne Nachrichten wieder auf „ungelesen“ setzen. So weißt du immer, was du noch beachten musst, und behältst alles Wichtige im Blick.

Neue Möglichkeiten der Sprachsteuerung

Magenta SmartHome App: Neue Möglichkeiten der Sprachsteuerung

Die Steuerung auf Zuruf ist jetzt noch smarter: Wir haben die Sprachsteuerung in der neuen Version für Android-Nutzer optimiert, damit du dein Zuhause noch smarter per Sprache steuern kannst. Wie das geht? Ganz einfach: Klicke auf das Mikrofon-Symbol in der Navigationsleiste und dein smartes Zuhause hört aufs Wort. Nutze so die zahlreichen praktischen Funktionen der Sprachsteuerung: Frage die Temperatur ab und passe sie an, dimme das Licht, habe unterwegs im Blick, was zuhause los ist, oder heize smart und energieeffizient. Halte, um die Sprachsteuerung zum ersten Mal zu aktivieren, deinen Telekom Log-In bereit.

Neuer Monitor für die Luftfeuchteerkennung

Magenta SmartHome App: Neuer Monitor für die Luftfeuchteerkennung

Die Luftfeuchtigkeit wirkt sich direkt auf dich und dein Zuhause aus: Trockene Luft ist unangenehm und feuchte Luft kann sogar Schimmel verursachen. Das kannst du jetzt ganz smart verhindern: indem du Feuchtesensoren als Monitor in die Übersicht für Luftfeuchtigkeit aufnimmst. So kannst du immer sehen, ob der Gerätestatus in Bezug auf Luftfeuchtigkeit bei „Trocken“, „Komfort“ (alles in Ordnung) oder „Schimmel“ liegt.

34 neue App-Icons für deine Szenen

Magenta SmartHome App: 34 neue App-Icons für deine Szenen

Du willst deine Szenen individuell gestalten, um keine miteinander zu verwechseln? Dann freue dich über eine noch größere Auswahl an verschiedenen Icons! Aus 34 neuen Icons kannst du dir die heraussuchen, die am besten zu deinen Szenen passen.

Konfigurierbare Tür- und Fensterkontakte in der Lüftenfunktion

Magenta SmartHome App: Konfigurierbare Tür- und Fensterkontakte in der Lüftenfunktion

Wenn sich die Tür öffnet, dann kommt schon einmal kalte Luft herein – deshalb soll aber nicht dein ganzes Heizsystem auf Frostschutzniveau schalten. Deswegen kannst du alle Tür- und Fensterkontakte in deinem smarten Zuhause jetzt nicht nur zusammen auswählen, sondern auch einzeln. So lässt sich einstellen, welche Heizkörper die Solltemperatur senken sollen, und du kannst in Ruhe lüften.

Neue Möglichkeiten für deine smarten Tasten

Magenta SmartHome App: Neue Möglichkeiten für deine smarten Tasten

Schalter und Fernbedienungen erleichtern den Umgang mit deinem smarten Zuhause. Mit ihnen kannst du beispielsweise verschiedene Szenen und dein Alarmsystem aktivieren oder deaktivieren. Das geht jetzt noch unkomplizierter: Für mehrere Aktionen kannst du nur eine einzige Taste verwenden. Außerdem gibt es herstellerabhängig zusätzliche neue Tastenkombinationen wie „schnelles doppeltes Drücken“ und „langes Drücken“. Das ermöglicht dir bis zu vier Kommandos pro Taste.

SONOS Gruppensteuerung

Magenta SmartHome App: SONOS Gruppensteuerung

Du hast mehrere SONOS oder IKEA Lautsprecher in deinem smarten Haushalt? Die kannst du jetzt ganz einfach in der Magenta SmartHome App in Szenen und Regeln zu Gruppen kombinieren. So können nicht nur einzelne Lautsprecher, sondern auch deine Lautsprechergruppen automatisch durch Regeln gesteuert werden.