Einbrüche in Deutschland: Das sagen die Zahlen

Die Zahl der Einbrüche in Deutschland steigt – gleichzeitig sinkt die Aufklärungsquote. Das geht aus der aktuellen Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) von Bund und Ländern hervor. Wer sein Zuhause sinnvoll vor Einbrechern schützen will, muss es deshalb selbst schützen, zum Beispiel mit Sicherheitslösungen von Magenta SmartHome.

Immer mehr und überall

167.136: So viele Wohnungseinbrüche gab es 2015 in Deutschland. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Einbrüche damit um fast zehn Prozent gestiegen, damals lag die Zahl bei 152.123. Erwischt werden die Täter nur selten: 2015 lag die Aufklärungsquote laut PKS bei 15,2 Prozent – 2014 waren es wenigstens noch 15,9 Prozent. Besonders erschreckend dabei: Immer mehr Einbrecher schlagen am helllichten Tag zu, 2015 gab es 70.333 sogenannte Tageswohnungseinbrüche. Betroffen sind deutschlandweit alle Regionen – Großstädte und Ballungszentren also ebenso wie Kleinstädte und Dörfer. Allerdings ist die Konzentration im Norden und im Westen Deutschlands etwas höher: In Nordrhein-Westfalen gab es pro 100.000 Einwohner zum Beispiel 354 Einbrüche, in Schleswig-Holstein 299. In Thüringen liegt diese sogenannte Fallzahl dagegen nur bei 68, in Bayern sogar nur bei 59.

So schützen Sie sich sinnvoll

Doch die Kriminalstatistik verrät auch eine gute Nachricht: Längst nicht jeder Einbruch ist erfolgreich. 2015 wurden immerhin 43 Prozent der Taten vereitelt – und diese Zahl ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen. Wer sich und sein Zuhause gut schützt, macht Langfi ngern das Leben schwer. Einfach, schnell und effi zient geht das mit Magenta SmartHome. Dazu gehören zum Beispiel Bewegungsmelder und Kameras sowie Kontaktmelder an Türen und Fenstern. Die überwachen Ihr Zuhause nicht nur, sondern lassen sich auch per App steuern und überwachen. So haben Sie auch von unterwegs Ihr Zuhause immer im Blick und im Griff. Automatische Rollos und programmierbare Lichtszenarien sorgen derweil dafür, dass Ihr Haus immer bewohnt aussieht – selbst dann, wenn Sie gerade am Strand liegen. So haben Sie das gute Gefühl der Sicherheit immer im Gepäck.

Weitere Links

Magenta SmartHome: Alarmsystem einrichten
Schritt für Schritt zu mehr Sicherheit: Erfahren Sie hier, wie Sie mit Magenta SmartHome, Bewegungsmeldern und der zugehörigen App ein Alarmsystem einrichten.

Intelligente Haussteuerung: Alles per App kontrollieren – Magenta SmartHome

Unsere Produkte

D-Link Kamera außen

D-Link Kamera außen

Mit der D-Link Außenkamera haben Sie Ihr Zuhause auch von unterwegs stets im Blick. Einfache Einrichtung über die Magenta SmartHome App.

199,99

Verkauf und Versand durch KAPPS GmbH

Lieferzeit: 3-5 Tage

Verfügbarkeit wird geprüft...

Bitron Tür-/Fensterkontakt magnetisch

Bitron Tür-/Fensterkontakt magnetisch

Der magnetische Tür-/Fensterkontakt erkennt offene Fenster und Türen und alarmiert Sie sofort über Ihre Magenta SmartHome App.

29,99

Verkauf und Versand durch KAPPS GmbH

Lieferzeit: 3-5 Tage

Verfügbarkeit wird geprüft...

eQ-3 Bewegungsmelder außen

eQ-3 Bewegungsmelder außen

Mehr Sicherheit und Komfort mit dem eQ-3 Bewegungsmelder außen. Der Funk-Bewegungsmelder für den Außenbereich ist flexibel und unkompliziert anbringbar.

69,99

Verkauf und Versand durch KAPPS GmbH

Lieferzeit: 3-5 Tage

Verfügbarkeit wird geprüft...

Smart Home avtest Sicherheit

AV-SICHERHEITSTEST 2016 – Testergebnis: Sehr guter Schutz. QIVICON bietet einen sehr guten Schutz – das attestiert das unabhängige Institut für IT-Sicherheit, die AV-TEST GmbH. Der Sicherheitstest bestätigt zum zweiten Mal in Folge, dass auf der QIVICON Plattform Manipulation durch Externe verhindert wird und die Kommunikation gesichert ist.

Fehler

Meldung schließen
Information

Meldung schließen