Der Kaffee ist fertig!

Das beliebteste Getränk der Deutschen läuft heute meist unspektakulär per Knopfdruck aus der Maschine heraus. Soweit so gut. Aber wäre es nicht schön, wenn der Kaffee direkt nach dem Aufstehen bereits auf Sie wartet? Frisch aufgebrüht und direkt bereit zum Trinken? Mit Magenta SmartHome denkt Ihre Kaffeemaschine mit und weiß, wie ein guter Morgen aussieht.

Die Kaffeemaschine per App starten, während Sie noch im Bett liegen.

Für den perfekten Morgen

Die erste Stunde nach dem Aufstehen ist ein wichtiger Teil vom Tag. Egal, ob Sie Morgenmuffel sind oder direkt fit in den Tag starten, jeder hat seine Routinen und Gewohnheiten, um in die richtige Stimmung zu kommen. Gut begonnen ist halb gewonnen und für die meisten Deutschen ist Kaffee ein unverzichtbarer Bestandteil davon. Magenta SmartHome hilft Ihnen einen perfekten Morgen zu erleben. Stellen Sie sich vor, dass Ihr Zuhause genau weiß, was Sie nach dem Aufstehen brauchen.

Direkt nach dem Aufstehen können Sie per App die passende Situation aktivieren, damit verschiedenste vernetzte Geräte ihren Dienst verrichten. Im Bad stellt sich die Heizung auf eine angenehme Temperatur, in der Küche wird die Jalousie hochgefahren – und die Kaffeemaschine macht sich an die Arbeit. Lassen Sie sich die Arbeit morgens abnehmen, um sich voll auf den anstehenden Tag konzentrieren zu können. Verschaffen Sie sich in unserem Demonstrator einen ersten Eindruck, wie Ihr Morgen mit Magenta SmartHome ablaufen könnte.

Die smarte Kaffeemaschine für den perfekten Morgen

Mit wenig Aufwand: Die Kaffeemaschine per App starten

Damit Sie morgens bereits von einem frisch gebrühten Kaffee in der Küche empfangen werden, benötigen Sie einen Zwischenstecker, den Sie zwischen Steckdose und Stromkabel Ihrer Kaffeemaschine stecken. Schon wird aus Ihrer herkömmlichen Kaffeemaschine eine smarte Kaffeemaschine und können so die Stromzufuhr der Maschine per App steuern. Bitte beachten Sie, dass nicht jede Kaffeemaschine bei aktivierter Stromzufuhr direkt mit der Zubereitung startet. In jedem Fall sollte die Kaffeemaschine am Vorabend auf „an“ gestellt sein und der Zwischenstecker auf „aus“. Dann genügt es die Maschine manuell per App oder vollautomatisiert per Zeitsteuerung zu aktivieren.

Mit der Vernetzung Ihrer Kaffeemaschine ergeben sich viele Möglichkeiten! Richten Sie zum Beispiel eine Situation ein, damit die Maschine automatisch startet, wenn die Tür vom Küchenschrank mit den Tassen geöffnet wird und gleichzeitig das Radio automatisch anfängt Ihre Lieblingsmusik abzuspielen. Und besonders praktisch: Wenn Sie das Haus morgens verlassen haben und Ihnen einfällt, dass die nun smarte Kaffeemaschine noch läuft – kein Problem, einfach per App ausschalten!

Der Kaffee ist fertig! Das brauchen Sie zum Start:

  • Home Base oder Router
  • App & Dienst
  • Passende Geräte
Home Base: Steuerzentrale für Ihr smartes Zuhause

Die Home Base 2 ist die Steuerzentrale für Ihr smartes Zuhause. Sie ist dank integriertem WLAN überall aufstellebar und ist damit mit allen hier erhältlichen Geräten kompatibel.

Wenn Sie bereits Festnetz-Kunde der Telekom sind, besitzen Sie möglicherweise den Router Speedport Smart. Hier ist die Funktionalität der Home Base bereits integriert.

Weitere spannende Möglichkeiten

Ihr Zuhause hört auf Sie!

Ihr Zuhause hört auf Sie!

Smarte Kindersicherung!

Info bei offenem Putzmittelschrank!

Smarte Heizungssteuerung!

Nie mehr zum Fenster rausheizen!

Wir sind auch vor Ort für Sie da

Terminvereinbarung

Terminvereinbarung

Vereinbaren Sie zeitnah einen Termin, der in Ihren Terminkalender passt. Wir richten uns nach Ihnen.

Individuelle Beratung

Individuelle Beratung

Wir nehmen uns Zeit für Sie und beraten Sie gerne persönlich und ausführlich.

Technischer Support

Technischer Support

Bei uns erhalten Sie eine technische Soforthilfe für Ihre SmartHome Geräte.