Update-Historie

Aktuellste Version 4.9

August 2018

App StoreGoogle Play Store

Überarbeiteter Geräteverbindungs-Assistent

Die Einbindung von neuen Geräten in Ihr Magenta SmartHome wird jetzt noch komfortabler und einfacher: Erkannte Geräte können durch einfaches Antippen zum System hinzugefügt werden. Wenn ein Gerät einmal nicht gefunden wurde, lässt sich über einen Hilfe-Button die Reset-Anleitung öffnen.

Optimierung der Registrierung für Magenta SmartHome Basic

Neukunden können den kostenlosen Dienst Magenta SmartHome Basic jetzt auch über die App buchen. Während der Buchung kann der QIVICON-Account direkt über die App angelegt werden.

Kleinere Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen

Des Weiteren werden in Kürze auch Bose SoundTouch Multiroom-Lautsprecher unterstützt.

Aktuellste Version 4.8

April 2018

Optimierte Benutzerführung in der App

Mit der überarbeiteten Detailansicht für Thermostate, Dimmer sowie Farb- und Weißlicht, lassen sich nun alle Magenta SmartHome -Funktionen noch einfacher und eindeutiger einstellen. Wählen Sie zum Beispiel Ihre bevorzugte Temperatur aus und speichern Sie die letzten fünf Werte in der App, um jederzeit schnell darauf zugreifen zu können. Genauso einfach funktioniert dies mit dem Dimmer und der Beleuchtung.

Alarmsystem: Jetzt noch leichter einrichten

Um das Einrichten des Alarms zu vereinfachen, wurde ein „Weiter“-Button eingeführt. Auf der Auswahlseite für die Zonen „Warnung“ und „Alarm“ wurde die Darstellung so überarbeitet, dass jetzt noch deutlicher wird, dass Räume aus der „Alarm“- in die „Warnung“-Zone verschoben werden können. Die Auswahl der Sensoren für beide Zonen wurde hierzu auf einer Seite zusammengefasst. Erweiterte Hinweistexte für jeden Konfigurationsschritt, erleichtern die Einrichtung des Alarmsystems zusätzlich.

Benachrichtigung bei Alarm: Jetzt zwei Meldungen

Dank einer verbesserten Benachrichtigungsfunktion, sendet Ihr Smart Home nun zwei Mitteilungen im Falle eines Alarms an Sie: Die erste erfolgt als Information, sobald Ihr Smart Home einen Alarm erkennt, zum Beispiel bei Wassereinbruch oder Rauchentwicklung. Eine zweite Alarmmeldung – optisch per Licht oder akustisch per Sirene – erhalten Sie, wenn die Alarm-Signalisierung zuhause tatsächlich ausgelöst wird.

Weitere Verbesserungen

  • Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen

Version 4.7

Februar 2018

Verbesserte Fernbedienung

Die überarbeitete Geräteübersicht der Fernbedienung liefert eine kompakte Zusammenfassung der Multi-Sensor-Geräte in einer Liste. Mit den vereinfachten Geräteeinstellungen, lässt sich bspw. der Gerätename ändern, Geräte in andere Räume verschieben oder neue Räume anlegen.

Überarbeitete Heizungssteuerung

Mit der überarbeiteten Heizungssteuerung lassen sich alle Thermostate im Raum einzeln ansteuern und die Temperatur individuell regulieren. Die Temperatur kann in den Gerätedetails auf der 2. Ebene des Thermostats gesteuert werden.

NEU: Sabotageerkennung

Bestimmte Geräte von Magenta SmartHome sind mit einer Sabotageerkennung ausgestattet: Dazu muss das Gerät in das Alarmsystem eingebunden und das Alarmsystem aktiviert sein. Wird das Gerät von dem vorgesehenen Ort entfernt oder das Gehäuse geöffnet, erscheint in der App ein Alarm mit einer Nachricht über eine mögliche Sabotage. Aktiviert wird diese Funktion in den Einstellungen des Alarmsystems.

Version 4.6

November 2017

SmartHome im Volkswagen

Steuern Sie Ihr SmartHome sicher aus dem Auto heraus – ohne zum Handy zu greifen. Mit Volkswagen Car-Net App-Connect & Mirrorlink wird das Radio-System in Ihrem VW zur SmartHome Info- und Bedienzentrale. So lassen sich während der Fahrt z.B. das Alarmsystem, Kameras, die Heizung oder SmartHome-Situationen steuern. Verbinden Sie Ihr Android-Smartphone dazu einfach per USB-Kabel mit dem Radio-System Ihres VWs.

ERGO SmartHome Schutzbrief

Wenn Sie nicht erreichbar sind und Ihr Magenta SmartHome System einen Alarm meldet, können Sie sich mit dem Versicherungsschutz des ERGO SmartHome Schutzbrief auf die notwendige Hilfe verlassen. Bei Alarmmeldung können Sie über die App direkt den ERGO Notfallservice anrufen und die passenden Maßnahmen abstimmen. ERGO übernimmt die Kosten von bis zu 3.000 Euro pro Schadensfall - auch bei einem Falschalarm.

Logitech Smart Kameras

Die intelligenten Kameras Circle (Indoor) und Circle 2 (Indoor & Outdoor) von Logitech lassen sich in das Magenta SmartHome Alarmsystem und die Situationen einbinden. Bei konkreten Ereignissen starten die Kameras selbstständig mit der Aufnahme - z. B. wenn der integrierte Bewegungsmelder erkennt, dass eine Person das Grundstück betritt.

Weitere Verbesserungen

  • Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen
  • Mehr verfügbare Geräte wie die Centralite Keypad, die Doorbird Tür-Gegensprechanlage und der Schellenberg Rollladen-Gurtantrieb

Version 4.5.2

Mai 2017

NEU: Unterstützung neuer Kameramodelle

Für noch mehr Sicherheit in Ihrem Zuhause können Sie mit den zwei neuen Kamera-Modellen Bitron Video Innenkamera AV 7210/11 und Bitron Video Außenkamera AV 7210/10 sehen was zuhause vor sich geht. Neu ist neben Video-Live-Streaming mit Ton zudem auch die Funktion des Pre-Recording, bei der bereits die Minuten vor dem Auslösen des Alarmsystems Aufnahmen aufgezeichnet werden.

NEU: Neue Empfehlungen

In der neuen Kategorie „Warnungen & Sicherheit“ haben wir Ihnen viele weitere clevere Tipps und Ratschläge zusammengestellt, mit denen Sie Ihr Zuhause jetzt noch schneller smart machen können. Die verschiedenen voreingestellten Alarm-Situationen helfen Ihnen, Ihre Sicherheitsvorkehrungen ganz leicht an Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen, ohne dabei etwas zu vergessen.

Weitere Verbesserungen

  • Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen
  • Deutlich größerer Funktionsumfang für viele kompatiblen Miele Geräte (Programmphase, Restzeit, Fernstart- und -abbruch)
  • Integration des Smappee Energiemonitors: Sehen Sie Daten zum aktuellen Stromverbrauch, dem Jahresverbrauch und den Stromkosten

Version 4.5.1

Mai 2017

NEU: Unterstützung neuer Kameramodelle

Für noch mehr Sicherheit in Ihrem Zuhause können Sie mit den zwei neuen Kamera-Modellen Bitron Video Innenkamera AV 7210/11 und Bitron Video Außenkamera AV 7210/10 sehen was zuhause vor sich geht. Neu ist neben Video-Live-Streaming mit Ton zudem auch die Funktion des Pre-Recording, bei der bereits die Minuten vor dem Auslösen des Alarmsystems Aufnahmen aufgezeichnet werden.

NEU: Neue Empfehlungen

In der neuen Kategorie „Warnungen & Sicherheit“ haben wir Ihnen viele weitere clevere Tipps und Ratschläge zusammengestellt, mit denen Sie Ihr Zuhause jetzt noch schneller smart machen können. Die verschiedenen voreingestellten Alarm-Situationen helfen Ihnen, Ihre Sicherheitsvorkehrungen ganz leicht an Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen, ohne dabei etwas zu vergessen.

Weitere Verbesserungen

  • Deutlich größerer Funktionsumfang für viele kompatiblen Miele Geräte (Programmphase, Restzeit, Fernstart- und -abbruch)
  • Integration des Smappee Energiemonitors: Sehen Sie Daten zum aktuellen Stromverbrauch, dem Jahresverbrauch und den Stromkosten

Version 4.4.1

Dezember 2016

  • Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen

Version 4.4

November 2016

NEU: Automatisches Ankommen

Diese neue Funktion macht das Heimkommen noch einfacher: Betreten Sie eine vorher festgelegte Zone im Umkreis Ihres Zuhauses, so wird automatisch von „Abwesend“ auf „Zu Hause“ umgeschaltet. Auf diese Weise können Sie zum Beispiel das Alarmsystem oder die mit dem Status „Abwesend“ verbundenen Situationen ausschalten und zeitgleich „Zu Hause“-Situationen aktivieren.

NEU: Alarmsystem schneller einrichten

Mit nur wenigen Klicks einsatzbereit: Einfach den Einrichtungsassistenten aufrufen, den Button „Schnelles Einrichten“ drücken – und schon werden alle Alarmsensoren wie zum Beispiel Bewegungsmelder und Tür-/Fensterkontakte automatisch eingebunden. Natürlich können Sie das Alarmsystem auch weiterhin manuell einrichten.

NEU: Weitere Situations-Empfehlungen

Um es Ihnen noch einfacher zu machen, das volle Komfortpotenzial Ihres Magenta SmartHome Systems zu nutzen, haben wir 14 weitere Situations-Empfehlungen für Sie hinzugefügt.

Weitere Verbesserungen

  • Auch nicht erreichbare Geräte (gelbes Ausrufezeichen) sind schaltbar, was unter Umständen das Problem direkt behebt
  • Haushüter: Geschaltete Lampen leuchten nur noch mit 80 % (statt 100 %), Sonos-Lautsprecher nutzen nur noch 65 % (statt 80 %) der Lautstärke

Version 4.3.3

Oktober 2016

  • Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen

Version 4.3.2

August 2016

NEU: Kompatibel mit den Geräten von Sonos

  • Vollständige Integration in Magenta SmartHome inklusive eigener Situationen
  • Lassen Sie sich von Musik wecken
  • Simulieren Sie Ihre Anwesenheit mit der Haushüter-Funktion und Musik oder verschiedenen Haushaltsgeräuschen über die Sonos-Lautsprecher
  • Integration als Alarmgeber bei Einbruch, Rauchentwicklung und mehr

NEU: Kompatibel mit den Geräten von Netatmo

  • Lassen Sie sich Informationen wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit und mehr in der App anzeigen und nutzen Sie die Werte, um damit Situationen auszulösen
  • Schalten Sie einen Ventilator ein, wenn es zu warm wird
  • Lassen Sie sich durch eine Philips Hue Lampe vor Regen warnen

NEU: Unterstützung zusätzlicher Sensoren in Situationen

  • Bei Über- oder Unterschreiten eines eingestellten Energieverbrauchs mit dem eQ-3 Zwischenstecker innen Verbrauchsmessung
  • Bei Über- oder Unterschreiten einer eingestellten Temperatur mit dem eQ-3 Heizkörperthermostat, eQ-3 Wandthermostat oder der Netatmo Wetterstation
  • Bei Über- oder Unterschreiten eingesteller Werte von Luftfeuchtigkeit, Lautstärke, CO2-Gehalt oder Luftdruck mit der Netatmo Wetterstation
  • Wenn Rauch erkannt wird

NEU: Unterstützung zusätzlicher Aktoren in Situationen

  • Einschalten der Sirene der Bitron Video Sirene außen oder Bitron Video Rauchmelder für 60 Sekunden
  • 60 Sekunden Kameraaufzeichnung mit D-Link Kamera innen und D-Link Kamera außen
  • Push-Nachrichten aufs Handy mit individuellen Texten (bis zu 160 Zeichen)

Version 4.2.1

2016

  • Schalten von Situationen abhängig von Sonnenauf- und –untergang
  • Erweiterte Haushüter-Funktionalität: chronologische Anzeige der genutzten Geräte
  • Lokaler Zugriff per WLAN auf Ihr Smart Home auch ohne Internetzugang
  • Information per Push-Nachricht, wenn die Home Base offline ist
  • Unterstützung von 3D Touch (iPhone 6S/6S Plus): Direkter Zugriff auf die Einstellung von “Zu Hause”/”Abwesend”, Fernbedienung, Situationen und Kamera durch längeren Druck auf das App-Icon
  • Neuer App-Name und neues Icon

Version 4.1.2

Februar 2016

  • Umbenennung des Mediencenter in Telekom MagentaButt
  • Um Aufnahmen Ihrer Smart Home Kameras weiterhin speichern zu können melden Sie sich nach dem Update bitte mit Ihren bisherigen Mediencenter Zugangsdaten in der MagentaButt an
  • Eine Neuregistrierung für die MagentaButt ist nicht notwendig

Version 4.1

Dezember 2015

  • Räume können der Zone „Warnung” oder „Alarm” zugeordnet werden
  • Alarmgeber für die Zonen, z. B. Sirene oder Lichter, können separat ausgewählt werden
  • Hinweistöne bei Push-Nachrichten für Alarme und Warnungen
  • Individuell einstellbare Zeitverzögerung für Aktivierung des Alarmsystems und der Melder
  • Versand von nur noch einer Push-Nachricht bei Aktivierung des Sensors

Version 4.0

Oktober 2015

  • SMS Benachrichtigung (nur für Telekom Mobilfunk-Kunden)
  • Demo-Einbindung
  • Neues Icon
  • Unterstützung des MRC-Modells

Version 3.7

September 2015

  • Unterstützung von Apple Watch und in wenigen Tagen für die Samsung Gear S
  • Unterstützung für BMW ConnectedDrive mit Sonderausstattung ”BMW ConnectedDrive Services (mit BMW Apps)”
  • Vereinfachte Erstellung von Situationen
  • Überarbeitete Automatisierung von Situationen mit individueller Sensor-Auswahl
  • Nutzung von Sensorstatus in und für Situationen
  • Rollläden stufenlos oder in 5 vorgegebenen Stufen steuerbar
  • Integration von Hilfe-Videos
  • Integration von Tönen für Nachrichten wie Alarmmeldungen
  • Optimierung des Alarmsystems in Verbindung mit Philips hue (Dauerlicht statt Blinklicht)

Version 3.6

21.07.2015

  • Widgets: Direkter Zugriff auf Anwesend/Abwesend und favorisierte Situationen aus der Mitteilungszentrale (iOS) bzw. dem Homescreen (Android)
  • Fernbedienung: Nutzung aller vier Tasten für Situationen, Alarmsystem oder An-/Abwesenheitsstatus
  • Optimierte Performance und Stabilität

Version 3.5

30.03.2015

  • Optimierung der Status „Abwesend“ und „Zu Hause“
  • Vereinfachte Heizungssteuerung durch Heizungsprofile
  • Überarbeitete Anzeige der Heizungsthermostate
  • Aktualisierte Hilfe-Funktionen
  • Neues Endgerät: Wandthermostat
  • Optimierte Ladezeit

Version 3.2

18.12.2014

  • Unterstützung für iPad integriert

Version 3.1

17.11.2014

  • Unterstützung für Philips Hue LED-Leuchten
  • Steuerung von Farbe und Helligkeit
  • Verwendung in Situationen
  • Rotes Blinken der LED-Leuchten durch das Smart Home Alarmsystem

Version 3.0

10.10.2014

  • Alarmsystem: Kombiniert Sensoren wie Tür-/Fensterkontakt und Bewegungsmelder mit Außensirenen, Rauchmelder mit Innensirene, Licht und Kameras, um Einbrecher abzuschrecken
  • Haushüter: Abhängig von Sonnenauf- und -untergang werden von Ihnen ausgewählte Geräte wie Lampen ein- oder ausgeschaltet, um eine Anwesenheit zu simulieren
  • Kameraunterstützung: Integration von Innen- und Außenkameras nun möglich - diese nehmen im Alarmfall automatisch auf