Philips Hue Go Weiß

Farbe: Weiß
 
79,99  €

Sofort verfügbar

Verkauf und Versand durch Brodos AG:

Kundeninformationen, AGB, Datenschutzhinweise und Details zum Bestellablauf finden Sie hier.

Philips Hue Go auf einen Blick

  • Highlights
  • Lieferumfang
  • Kompatibilität
  • Technische Details

Highlights

  • Tragbares, kabelloses Licht passend zur Stimmung in jedem Raum
  • Intelligenter Akkumanager für maximale Freiheit
  • Steuerung von 7 dynamischen und natürlichen Lichteffekten direkt am Gerät
  • Auch unterwegs mit der Magenta SmartHome App bedienen

Philips Hue Go: Kabelloses Licht für das smarte Zuhause

Stimmungskünstler gesucht? Die tragbare Philips Hue Go taucht Ihre Zimmer auf Knopfdruck bei Bedarf in belebendes oder entspannendes Licht. Auch im Garten oder unterwegs untermalt die kabellose LED-Leuchte Ihre Erlebnisse mit dynamischen Lichteffekten. Durch die Verbindung mit dem Magenta SmartHome-System zeigen sich sogar noch mehr Talente der Philips Hue Go: Ihr Lieblingsfilm wird durch eine passende Hintergrundbeleuchtung packender. Und sollte sich mal ein Einbrecher am Fenster zu schaffen machen, werden Sie von der smarten Lichtquelle sofort vorgewarnt. Kaufen Sie jetzt diese intelligente LED-Beleuchtung für Ihr vernetztes Zuhause.

Tragbares Licht eröffnet viele Einsatzgebiete

Mit der Philips Hue Go erweitert der niederländische Anbieter seine Serie um eine kabellose Lampe, die sich beispielsweise für die indirekte Beleuchtung von Wänden eignet. Auch für den flexiblen Einsatz im Haus, im Garten oder unterwegs ist das Produkt ideal. Das Hue-Lichtsystem hält zudem zahlreiche weitere LED-Lampen bereit, die sich per App steuern und über das Magenta SmartHome-System in Wunsch-Szenen automatisieren lassen.

Philips Hue Go als ständiger Begleiter

Die smarte Lampe kann über das mitgelieferte Netzteil betrieben werden, das gleichzeitig als Ladegerät dient. Auch kabellos über den integrierten Akku steht die Lichtquelle mehrere Stunden zur Verfügung. Damit steht Ihnen frei, ob Sie die LED-Lampe an einem Ort fest installieren oder als tragbare „To go“-Leuchte verwenden, die Sie flexibel im Alltag begleitet. Durch die Mobilität der Philips Hue Go liegt es also in Ihrer Hand, wie die Atmosphäre beim Fernsehabend, beim Yoga oder beim Candle-Light-Dinner im Garten ausfällt. Damit der Philips Hue Go der Strom nicht mitten im Geschehen ausgeht, verfügt die smarte Lampe über ein intelligentes Energiemanagement-System. So hält der Akku spielend bis zu drei Stunden durch.

Gut zu wissen für den Outdoor-Einsatz: Dank der Schutzklasse IP 20 kann hohe Luftfeuchtigkeit der LED-Lampe nichts anhaben. Für den Einsatz im Regen ist das Produkt allerdings nicht geeignet.

Mit oder ohne Philips Hue Bridge nutzen

Die Philips Hue Go können Sie als einzelne LED-Leuchte verwenden oder über die Philips Hue Bridge in Ihr Magenta SmartHome-System einbinden. Durch die Kopplung können Sie die Lampe per Magenta SmartHome App steuern und mit passenden SmartHome-Geräten verschalten. Ein weiterer Vorteil der Philips Hue Go: Sie kann durch die Verbindung mit der Bridge in 16 Millionen verschiedenen Farben leuchten. Damit ist garantiert, dass Sie die passende Lichtstimmung für jede Situation finden!

Bevor Sie mit der Smart-Home-Steuerung der Philips Hue Go über das Smartphone loslegen können, ist es erforderlich, dass Sie sich eine Philips Hue Bridge kaufen, die mit Ihrem Router verbunden wird. Das Steuerelement können Sie entweder in einem Starter-Paket oder auch einzeln im Magenta SmartHome Online-Shop erwerben.

Sieben Farbmodi auf Knopfdruck

Sie können die Philips Hue Go direkt über den Knopf am Boden der Leuchte einschalten und steuern: Mit der ersten Betätigung schaltet sich die tragbare LED-Lampe ein, mit jeder weiteren verändern sich die Farben. Über diese Steuerung stehen insgesamt sieben Farb-Modi zur Wahl:

  • Warm-weißes Licht
  • Energiesparendes Tageslicht
  • Cozy Candle (gemütliches Kerzenlicht)
  • Sunday Coffee (Sonntagskaffee)
  • Meditation
  • Enchanted Forest (Zauberwald)
  • Night Adventure (nächtliches Abenteuer)

Die Modi 3-7 wechseln harmonisch zwischen verschiedenen Farben ab und erzeugen so eine außergewöhnliche Lichtstimmung. Eine Philips Hue Bridge ist für die Steuerung direkt an der Leuchte nicht erforderlich. Somit kann die LED-Lampe auch ohne App überall zum Einsatz kommen – praktisch, wenn das Smartphone gerade nicht griffbereit ist.

Die Philips Hue Go per App steuern

Eine ganz besondere Möglichkeit, die Lampe zu steuern, bietet die Magenta SmartHome App. Über Ihr Handy können Sie dann beispielsweise das Licht zu Hause oder unterwegs einschalten oder Ihre Lieblingsfarbe aus einem Spektrum von 16 Millionen Nuancen auswählen. Aber das ist noch lange nicht alles: In Verbindung mit Ihrem Magenta SmartHome-System schöpfen Sie noch weitere Möglichkeiten der Philips Hue Go aus.

Tragbare Leuchte als smartes Alarmsystem

Durch die Verbindung mit der Magenta SmartHome App erweitert sich der Funktionsumfang um beinahe unzählige Möglichkeiten. Eine beliebte Option ist die Verbindung mit Magenta SmartHome Bewegungsmeldern, sowie Tür- und Fensterkontakten. Bemerkt das Magenta SmartHome-System über die genannten Sensoren einen versuchten Einbruch oder ungebetenen Gast, warnt die tragbare Philips Hue Go beispielsweise durch ein rotes Dauerlicht.

Rohrbruch frühzeitig erkennen

Häufig macht man sich über einen möglichen Wasserschaden erst dann Gedanken, wenn er passiert ist. Sichern Sie Ihre Möbel und persönlichen Habseligkeiten durch einen kleinen Wassersensor an den Gefahrenquellen. Kaufen Sie die Philips Hue Go, damit Sie durch blaues Licht sofort alarmiert werden, wenn das Wasser unaufhörlich tropft.

Fühlen Sie sich wie im Film

„Ambilight“ heißt der neue Trend für das Smart TV. Dabei leuchten die Farben der smarten Philips Hue Lampen passend zum Geschehen auf dem Bildschirm. So genießen Sie für ein paar Stunden pures Kino-Feeling in einer Licht-Welt Ihrer Wahl. Gegen die Wand ausgerichtet, nutzt die Philips Hue Go den ganzen Raum, um Lichtinszenierungen passend zu Film oder Serie zu kreieren. Voraussetzung ist ein Ambilight-taugliches Smart TV.

Philips Hue Go: FAQ zum Produkt

Von der Akkulaufzeit bis zur Smart-Home-Steuerung – hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Kann man den Akku der Philips Hue Go tauschen?

Nein, der Akku ist fest in der kabellosen Lampe verbaut.

Wie lange dauert das Laden des Akkus?

Das Laden der tragbaren Philips Hue Go dauert ca. 1,5 Stunden.

Warum muss ich eine Philips Hue Bridge dazu kaufen?

Sie ist die Steuerzentrale des Philips Hue Systems und überträgt den Steuerbefehl des Smartphones vom Internetrouter an die LED-Lampe. So ermöglicht sie die Kommunikation der Philips Hue Go mit allen Geräten Ihres Magenta SmartHome-Systems.

Welche Philips Hue Bridge ist mit der Lampe kompatibel?

Alle Ausführungen sind mit der kabellosen Philips Hue Go kombinierbar.

Passendes Zubehör

Das könnte Sie auch interessieren