Bitron Video Außenkamera Weiß

Farbe: Weiß
 
199,99  €

Sofort verfügbar

Verkauf und Versand durch Brodos AG:

Kundeninformationen, AGB, Datenschutzhinweise und Details zum Bestellablauf finden Sie hier.

Bitron Video Außenkamera auf einen Blick

  • Highlights
  • Lieferumfang
  • Kompatibilität
  • Technische Details

Highlights

  • Livestream (per Magenta SmartHome App zu Hause oder unterwegs) bis 720p (HD)
  • Nachtsichteigenschaft durch 42 Infrarot LEDs - Reichweite bis 35m
  • Pre-Recording: Aufzeichnung der Aufnahme, bevor der Alarm ausgelöst wurde

Bitron Video Außenkamera: WLAN-Kamera als Einbruchschutz

Sie setzen zu Hause auf Magenta SmartHome und möchten auch unterwegs gerne einmal einen Blick auf Ihr Haus werfen? Mit der Bitron Video Außenkamera wird das zum Kinderspiel.

Im Nu richten Sie Ihre Kamera über die Magenta SmartHome App ein und positionieren diese optimal. Dank integrierter WLAN-Antenne überträgt die Kamera Aufnahmen des Außenbereichs zuverlässig und in HD-Qualität. Die Pre-Recording-Funktion zeichnet automatisch auf, noch bevor Ihr Magenta SmartHome-System einen Alarm auslöst. So schützen Sie sich optimal gegen Einbrecher. Das nach IP66 zertifizierte Aluminiumgehäuse stellt außerdem auch bei rauen Witterungsbedingungen den einwandfreien Betrieb sicher.

Livestream und Aufnahmen in HD

Ab jetzt haben Sie Ihr Zuhause immer im Blick. Mit der Bitron Video Außenkamera verfolgen Sie das Geschehen im Außenbereich Ihres Hauses als Livestream in HD-Qualität. Egal, wo Sie sich gerade befinden: Öffnen Sie ganz einfach die Magenta SmartHome App, wählen den Punkt Kameras und schon sind Sie live dabei.

Recording direkt in Ihre Magenta Cloud

Aufnahmen starten Sie jederzeit mit einem einfachen Klick in der Magenta SmartHome App. Auch möglich ist, die Aufnahme nach einem individuell einstellbaren Zeitplan zu starten. Egal, wie Sie Ihre Aufnahmen tätigen, diese landen direkt in Ihrer Magenta Cloud. Besonders praktisch daran: Sie können auch von unterwegs per Smartphone auf Ihre Recordings zugreifen.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bitron Video Außenkamera in Ihr bestehendes Magenta SmartHome-System zu integrieren. Bei einem Alarm, wie ihn zum Beispiel ein Bewegungsmelder auslösen könnte, startet dann automatisch die Aufnahme.

Die intelligente Pre-Recording-Funktion der Bitron Video Außenkamera geht sogar noch einen Schritt weiter und sorgt dafür, dass die Aufnahme bereits 60 Sekunden vor dem Auslösen eines Alarms beginnt. Dies erhöht den Schutz vor Einbrechern noch einmal zusätzlich. Weiteres Zubehör für Ihr Magenta SmartHome-System können Sie im Online-Shop der Telekom erwerben.

Variables Objektiv mit hohem Erfassungswinkel und Nachtsicht-LEDs

Das Objektiv der Bitron Video Außenkamera ist variabel und bietet einen Erfassungswinkel von 73 bis 23 Grad. In Kombination mit der elektrischen Zoomfunktion können Sie den zu beobachtenden Bereich somit perfekt an Ihre individuellen Gegebenheiten einstellen. Der integrierte Autofokus sorgt zudem dafür, dass Objekte im Sichtbereich der WLAN-Kamera direkt scharf gestellt werden.

Der ¼-Zoll CMOS-Sensor garantiert nicht nur bei guten Lichtverhältnissen exzellente Aufnahmen, sondern stellt auch während der Dämmerung eine einwandfreie Qualität sicher. Damit Sie Ihren Außenbereich auch in der Nacht kontrollieren können, ist die Bitron Video Außenkamera mit 42 Infrarot Leds ausgerüstet, die eine Reichweite von bis zu 35 Metern ermöglichen. Um die Bild- und Videoqualität bei Nacht noch einmal zu verbessern, verfügt die Kamera über einen IR-Filter. So kommt auch im Dunkeln niemand unbemerkt an dieser vorbei. Die Aufnahmen erfolgen mit den Videocdecs H.264 (30fps bei 60 Hz NTSC, 25fps bei 50 Hz PAL), Motion JPEG und JPEG.

Starke Konnektivität dank integrierter WLAN-Antenne

Bei einer Außenkamera ist es wichtig, dass diese möglichst unproblematisch positioniert werden und auf unnötige Kabel verzichtet werden kann. Bei der Bitron Video Außenkamera wird dies durch eine leistungsfähige WLAN-Antenne sichergestellt, die nicht nur eine sehr hohe Reichweite besitzt, sondern auch eine einwandfreie Übertragung des Videomaterials ohne Qualitätsverlust gewährleistet. Unterstützt werden alle drahtlosen Netzwerke des WLAN-Standards 802.11 b/g/n.

Falls Sie dennoch lieber auf eine Verbindung per Kabel setzen, greifen Sie auf den integrierten Lan-Anschluss der Kamera zurück.

Schickes Aluminiumgehäuse mit IP66-Zertifizierung

Die Bitron Video Außenkamera kommt in einem dezenten, in Weiß gehaltenem Aluminiumgehäuse, das optisch an jede Hausfassade passt. Die Zertifizierung nach IP66 besagt, dass die Kamera nicht nur staubdicht, sondern auch gegen starkes Strahlwasser geschützt und somit ein risikofreier Betrieb im Außenbereich gewährleistet ist.

Dank des beigelegten Installationszubehörs haben Sie direkt alle Teile griffbereit, um die Bitron Video Außenkamera an Ihrem Einsatzort anzubringen.

Ausstattung Ihrer Bitron Video Außenkamera

Die 1,58 kg schwere Bitron Video Außenkamera, die mit einer Betriebsspannung von 12V arbeitet, ist mit einigem Zubehör ausgestattet. Neben der Kamera finden Sie in der Verpackung außerdem:

  • Ein Netzteil für die Verwendung am 230V-Stromnetz
  • Eine WLAN-Antenne für besonders guten WLAN-Empfang
  • Eine Kurzbedienungsanleitung zur Inbetriebnahme der Kamera
  • Das passende Installationszubehör zum Anbringen der Kamera an Ihrem Einsatzort

Bitron Video Außenkamera: Antworten auf häufig gestellte Fragen

Egal, ob es um die Einrichtung Ihrer neuen Bitron Video Außenkamera oder das Abrufen der Aufnahmen aus der Magenta Cloud geht. Im Folgenden finden Sie Antworten auf häufig auftretende Fragen.

Wie verbinde ich die Bitron Video Außenkamera mit meinen Magenta SmartHome-System?

Die Einrichtung Ihrer neuen WLAN-Kamera mit Ihrem Magenta SmartHome-System ist denkbar einfach. Für die Ersteinrichtung verbinden Sie die Kamera über das mitgelieferte Netzwerkkabel mit Ihrer Home Base und über das mitgelieferte Netzteil mit einer Steckdose. Öffnen Sie nun die Magenta SmartHome App und klicken Sie auf Geräte hinzufügen. Die App wird nun nach der Bitron Video Außenkamera suchen und mit der Einrichtung beginnen. Dabei führt Sie ein Assistent durch alle notwendigen Einstellungen.

Wie montiere ich meine Bitron Video Außenkamera richtig?

Zuerst sollten Sie sich überlegen, wo Sie die Bitron Video Außenkamera anbringen möchten. Ein geeigneter Aufstellort ist beispielsweise der Eingangsbereich Ihres Hauses. Achten Sie dabei aus rechtlichen Gründen darauf, dass möglichst nur Ihr eigenes Grundstück von der Videoüberwachung erfasst wird. Für die eigentliche Montage verwenden Sie das mitgelieferte Installationszubehör.

Wo werden Aufnahmen der Bitron Video Außenkamera gespeichert?

Die Aufnahmen Ihrer Bitron Video Außenkamera landen direkt in Ihrer Magenta Cloud, sodass Sie diese überall abspielen können. Beachten Sie, dass die Kamera nur solange aufnehmen kann wie Speicher in der Magenta Cloud zur Verfügung steht. Zusätzlichen Speicherplatz können Sie im Online-Shop der Telekom bestellen.

Wie und wo kann ich Aufnahmen der Bitron Video Außenkamera abrufen?

Die Aufnahmen der Bitron Video Außenkamera können Sie überall dort abspielen, wo Sie sich mit Ihrer Magenta Cloud verbinden können. Am komfortabelsten geschieht dies meist über die App am Smartphone oder an Ihrem PC oder Mac.

Das könnte Sie auch interessieren